News

Gerne laden wir Sie im Namen der Parteileitung zu einem Anlass der besonderen Art ein. Unsere Parteipräsidentin Petra Gössi besucht uns im Appenzellerland und unterhält sich mit Dölf Biasotto über aktuelle politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Themen. Der Anlass wird moderiert durch Hanspeter Spörri, Teufen. Kommen Sie in ungezwungener Atmosphäre ins Gespräch mit der Parteipräsidentin und dem Regierungsratskandidaten. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen

Dölf Biasotto soll für die FDP den Regierungsratssitz verteidigen. Der Urnäscher Bauingenieur überzeugte am vergangenen Montagabend im Bären Hundwil die Delegierten. Für die Wahl zum Landammann nominierten die Delegierten Regierungsrat Paul Signer, obwohl er erklärte, für eine Kandidatur nicht zur Verfügung zu stehen.

Weiterlesen

Die Parteileitung und die Ortsparteipräsidien der FDP AR sehen grossen Handlungsbedarf bei der Informationspolitik des Spitalverbundes Appenzell Ausserrhoden (SVAR).

Weiterlesen

Eine Abstimmungsvorlage stand im Mehrzweckgebäude Waldstatt zur Debatte, nämlich die Volksinitiative „Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)“.Als Befürworter referierte Nils Epprecht, Projektleiter Strom & Atom, Schweizerische Energie-Stiftung, dagegen referierte David Zuberbühler, Nationalrat SVP Appenzell Ausserrhoden.

Weiterlesen

Mit grossem Bedauern nimmt die FDP Appenzell Ausserrhoden den Rücktritt von Frau Regierungsrätin Marianne Koller-Bohl per Ende des Amtsjahres 2016/2017 (31. Mai 2017) zur Kenntnis. Die FDP dankt ihr für 12 Jahre engagierte politische Arbeit. Als Direktorin des Departements Bau und Volkswirtschaft und als Frau Landammann hat Marianne Koller-Bohl Ausserordentliches für das Wohl unseres Kantons geleistet. Mit ihrer erfrischenden Art und kompetentem Einsatz hat sich Marianne Koller-Bohl für Appenzell Ausserrhoden und seine Einwohnerinnen und Einwohner eingesetzt.

Weiterlesen

Suche