News

Die FDP AR gratuliert Dölf Biasotto herzlich zum Wahlerfolg! Er konnte den Regierungsratssitz von Marianne Koller-Bohl für die FDP.Die Liberalen von Appenzell Ausserrhoden erfolgreich verteidigen. Der Urnäscher Bauingenieur erreichte im zweiten Wahlgang mit 6‘432 Stimmen das beste Resultat und lag damit 1‘610 Stimmen vor dem Zweitplatzierten Peter Gut (4‘822 Stimmen). Inge Schmid erreichte 4‘042 Stimmen. Dölf Biasotto wird sein Amt am 1. Juni 2017 antreten. 

Weiterlesen

Werden auch Sie Mitglied des Unterstützungskomitees von Dölf Biasotto:

http://www.doelf-biasotto.ch 

Facebook

Aktuell auf Youtube

Weiterlesen

Dölf Biasotto wird für die FDP.Die Liberalen Appenzell Ausserrhoden im Rennen um den Regierungsratssitz auch im zweiten Wahlgang antreten. Der Urnäscher Bauingenieur erreichte im ersten Wahlgang ein beachtliches Resultat und erhielt am meisten Stimmen.

Weiterlesen

Drei Abstimmungsvorlagen standen im Mehrzweckgebäude Rehetobel zur Debatte. 
Alle drei Vorlagen waren unbestritten und wurden zur Annahme empfohlen.

Weiterlesen

Suche