Susanne Rietmann-Bergundthal neue Geschäfsführerin

Susanne Rietmann-Bergundthal wird am 1. August 2017 die Geschäftsführung der FDP Appenzell Ausserrhoden übernehmen. Sie folgt auf Monika Gessler. Sie ist 56-jährig, in Speicher wohnhaft und arbeitet in einem Teilpensum als Schulleiterin an der Primarschule Niederwil.

Susanne Rietmann-Bergundthal ist in Teufen geboren und hat nach ihrer Ausbildung sechs Jahre lang als Kindergartenlehrperson an der Schule Herisau gearbeitet. Nach 30 Jahren im Kanton St.Gallen, wo sie unter anderem in der Parteileitung der FDP Stadtpartei und als Wahlstabspräsidentin tätig war, ist sie im letzten Winter in den Kanton Appenzell Ausserrhoden zurückgekehrt. Die Parteileitung ist überzeugt, mit Susanne Rietmann-Bergundthal die Kantonalpartei erfolgreich weiterführen zu können.